Aktuell

Öffnungszeiten im Februar

An Maria Lichtmess haben wir unser Gartenjahr begonnen!
Im Gewächshaus wird ausgesät, die ersten Stecklinge geerntet und wir teilen die im Dezember geernteten Mutterpflanzen.
Aufgrund der milden Temperaturen haben wir den Laden im Packschuppen bereits eröffnet. Falls Sie  Gutscheine, Werkzeug, Seedballs oder herrlich blühende Cyclamen kaufen möchten:
Mittwoch, Donnerstag und Freitag jeweils von 10-16 Uhr.

Wir freuen uns mit Ihnen auf das Gartenjahr 2016!

Anja Maubach und das Gärtnerteam der Arends Staudengärtnerei

 

 

Gartenkurse 2016

fang 2016 an mit:

Plane Deinen Garten 19.-20.2. noch 1 Platz frei!

Praxis-Gartenkurs: Traditionell Gärtnern
Freitag 11.- 12.März
noch 4 Plätze frei

Anmeldung in der Rubrik: Gartenkurse.

 

2. Februar - Gut für Wuppertal!

Georg Arends Förderkreis e.V. erneut beim Spendenportal "Gut für Wuppertal"

 

Liebe Mitglieder, liebe Freundinnen und Freunde der Arends Staudengärtnerei und des Georg Arends Förderkreises,

 

Am 2. Februar 2016 startet die Sparkasse Wuppertal auf www.gut-fuer-wuppertal.de eine weitere Spendenaktion (anlässlich ihres 194. Geburtstages) und unser Projekt „Flaches Haus - Historischer Treffpunkt für alle Wuppertaler Gartenfreunde“ ist wieder dabei! Nach der erfolgreichen Teilnahme am 17. Dezember haben wir erneut die Chance auf Verdoppelung von Spenden.
Pünktlich um 10 Uhr am 2. Februar fällt der Startschuss für die Aktion, bei der die Sparkasse für jede Einzelspende an die teilnehmenden Projekte nochmal den gleichen Betrag (bis zu 200 Euro) dazu gibt. Insgesamt stellt die Sparkasse Wuppertal dafür wegen des Jubiläums 19.400 Euro zur Verfügung.
Wichtig ist, dass alle Spender innerhalb des von der Sparkasse fest gelegten Aktionszeitraums spenden, d.h. am 2. Februar geht es um 10 Uhr los! Die Aktion endet, wenn 19.400 Euro verdoppelt und somit verbraucht wurden.
Kleine und große Spenden sind an diesem Tag im Aktionszeitraum also besonders willkommen! Es werden nur Spenden verdoppelt, die auf www.gut-fuer-wuppertal.de gespendet werden.  Drücken wir die Daumen, dass wir unserem Ziel und Traum ein großes Stück näher kommen. Siehe dazu http://www.gut-fuer-wuppertal.de/projects/37272. Bitte auch an alle Freundinnen und Freude des Georg Arends Förderkreises und der Arends Staudengärtnerei weitersagen!

Winterfeuer

Mögen uns Mutter Erde und die Elemente im Neuen Jahr 2016 wohl gesonnen sein.

Ich wünsche Ihnen lichtvolle, aufsteigende Kräfte und eine glückliche Zeit in der das Feuer brennt und noch-schon Gänseblümchen blühen.

HAPPY NEW YEAR,
                               Anja Maubach

 

 

 

 

Anja Maubach - Klassische Gartenkunst

Nutzen die Wintertage für klare Gedanken!
In meinen Augen ist jetzt die ideale Zeit für Gartenplanungen.
Der Garten hat seine Blumenkleider abgelegt und es zeigt sich ob Ihnen etwas fehlt ....Diese Jahreszeit ist ideal, neue Ideen und Perspektiven in aller Ruhe für das neue Jahr ins Auge zu fassen.
Möchten Sie Ihren Garten zusammen mit Anja Maubach im Rahmen eines Gartenkurses planen oder wünschen Sie einen Termin für eine individuelle Gartenberatung?
Senden Sie eine mail an maubach@anja-maubach.de. Danke

Ausgraben der Mutterpflanzen

Oft werde ich gefragt, was wir im Winter in der Gärtnerei zu tun haben: unter anderem ist dies unsere produktive Zeit für die sogenannte vegetative Wintervermehrung.
In ihrer Ruhezeit können Stauden ausgegraben werden, ohne sie in ihrem Wachstum zu stören. Dazu werden in diesen Tagen entsprechende Mengen an Mutterpflanzen geerntet: Aconitum, Astrantia, Astilbe, Cimicifuga, Hemerocallis, Molinia, Hosta und, und und..
Die ausgegrabenen Teilstücke werden im Unteren Packschuppen gelagert. In den Winterwochen werden die Pflanzen in traditioneller Handarbeit geteilt, getopft und bei guter Witterung im März nach draußen gebracht, wo sie frisch weiterwachsen und Ihnen im Frühling zur Auswahl stehen. In diesem Jahr vergnüglich  - bei herrlichstem Sonnnenschein!

Lieblingsbücher

....das gehört dazu! Thank you Arne!!!
Im Oktober ist das neue Buch von Arne Maynard erschienen.
Berauschende Bilder!
Inspirierende Lektüre für Wintertage mit langen Nächten.
Ideen für den Frühling.
Ab dem 09. Dezember werden einige Exemplare (in englischer Sprache!) - signiert - im Laden im Packschuppen erhältlich sein - oder bestellen Sie das Buch direkt bei Arne Maynard.

black box gardening....

Mir gefallen die Winterinstallationen vom headgardener!
Im Moment gehe ich bei 15°C am 9. 12. zwar davon aus, dass die Agapanthus-Herrschaften in ihren Wintergehäusen ins schwitzen geraten, aber irgendwann werden sie darüber dankbar + froh sei  - und der Anthericum - Nachbar gleich mit....

Für nässeempfindliche Pflanzen:Winterferien im Folienhaus.

Einer unserer morgendlichen Arbeitsplätze bis Weihnachten ist das Folienhaus.
Hier überwintern zum Beispiel wintergrünen Euphorbien-Schätze.
Alle Stauden, denen Winternässe nicht behagt, werden hierhin ins Trockene gebracht - warten frisch umgetopft und gut behütet auf unser Frühlingserwachen am 19. März!

Neuland-Gewinnung

Neuland

8. Dezember
Wenn in der Gärtnerei Ruhe einkehrt, findet sich Zeit größere Projekte umzusetzen - lang gehegte Wünsche, die meist über den Einsatzbereich von Gabel und Spaten hinausreichen....
Mit sehr sehr tatkräftiger Unterstützung der Firma GrünBau wird viel Erde bewegt, um einen neuen Bereich für unser Kompostquartier einzurichten.
Sehr herzlichen Dank an Christoph Janthur und sein engagiertes Team!!!!

26.November - Tag der Gunneras

In diesen Tagen werden die Mammutblätter auf den Winter vorbereitet. Es ist immer beeindruckend zu sehen mit welch imposanter Lebenskraft die Pflanze diese gigantische Menge an "Biomasse" entwickelt. Die riesigen Blattstiele werden zurückgeschnitten. Um das Pflanzenherz werden kunstvolle Winterquartiere gebaut. Verpackt in individuellen maßgefertigten 'Kisten' aus Holzlatten und Buchenlaub - durchwintert Gunnera auf der Blumigen Höh. Ich freue mich auf ihr das Frühlingserwachen im April 2016.

Laden im Packschuppen

Der fliegende Headgardener

Moosgrüne Naturkräfte

Wenn die Stauden sich unter die Erde zurückziehen, treten andere grüne Mitspieler  in den Blickpunkt. Mooslandschaften  - Flechtengeflechte.
Sie schmiegen sie sich über das von Menschenhand Gemachte.
Einen Anfang machen.

Drei leidenschaftliche Gärtner

Vom 1. August bis zum 31. Oktober 2015 haben wir zusammen mit der Stiftung Arboretum Park Härle, Bonn und der Stiftung Insel Hombroich, Neuss das von der Stiftung Zukunft NRW ins Leben gerufene Exzellenzstipendium für Gartenkultur begleitet.
Den drei Stipendiaten wünschen wir viel Glück und Erfolg für ihren Weg zum "headgardener"!
great project. Danke den guten Garten-Geistern, die dies ermöglichen!!!
great guys.

Wir wachsen in der Sonne

Gräsertheater Anfang November

Ich liebe die klaren Augen von Geranium Buuxtons Blue

Dudleya cymosa sonnt sich im Gewächshaus.

3. November: Bistorta amplexicaulis "Alba" blüht noch immer!

Farbpalette Herbst

November ist schön!

Ernte sei Dank!

Dank all' unseren Gästen für Ihren Besuch auf Ronsdorfs Blumiger Höh'.
Dank für das eine und andere Geschenk, die eine und andere Aufmerksamkeit und inspirierenden Gespräche!
Dank den guten Geistern, die für herrlichstes Wetter gesorgt haben!
Es hat uns Freude bereitet, mit Ihnen dieses sonnige Oktoberwochenende zu erleben!

Sedum Herbstfreude

Zufriedener Blick in die Mutterpflanzen

 

Staudensortiment

Öffnungszeiten

1. März - 31. Oktober 2016

Montag, Dienstag: geschlossen

Mittwoch, Donnerstag, Freitag
9-18 Uhr

Samstag
9-16 Uhr

Newsletter

Informationen für Reisegruppen:
Ein Besuch von Reisegruppen bitte nur nach vorheriger Anmeldung - grundsätzlich an Samstagen, Veranstaltungstagen und offen Sonntagen nicht möglich.

ANJA MAUBACH


Monschaustraße 76
42 369 Wuppertal
Fon: 02 02 / 46 46 10
Fax: 02 02 / 46 49 57
stauden@arends-maubach.de